Ad Blue

Ad Blue

Wofür wird es verwendet?

Ad Blue ist eine chemische Lösung, die zur Reduzierung von Stickoxiden (NOx) in den Abgasen von Dieselfahrzeugen eingesetzt wird. Die Lösung wird in einem Tank im Fahrzeug mitgeführt und in das Abgasstromsystem eingespeist. Es reagiert mit den Stickoxiden und wandelt sie in Stickstoff und Wasserdampf um.

Die Bestseller

Wie funktioniert es?

Wer einen PKW mit SCR-Technik (Selective Catalytic Reduction) fährt, der kommt um den regelmäßigen Kauf von Ad Blue nicht herum.
Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, was es ist. Denn viele Autofahrer sind sich gar nicht bewusst, dass sie das Mittel überhaupt benötigen. Es ist eine unschädliche Flüssigkeit, die aus 32,5% Ammoniak und 67,5% Wasser besteht und zur Reduktion von Stickoxiden in Abgasen von Fahrzeugen mit SCR-Technik dient. Die Einspritzung des Mittels erfolgt in den Abgaskrümmer vor dem SCR-Katalysator und reagiert dort mit den Stickoxiden zu Stickstoff und Wasserdampf.
Bevor man sich also auf die Suche nach dem idealen Angebot macht, sollte man zunächst herausfinden, welche Menge an Ad Blue der jeweilige PKW benötigt – dies steht meistens in der Betriebsanleitung. Danach kann man entweder direkt beim Autohaus oder online nach geeigneten Anbietern suchen. Viele Händler bieten die Flüssigkeit in verschiedensten Größen an – von kleinen 1-Liter-Flaschen bis hin zu 50000 Litern IBC-Containern ist alles möglich.

Wo kann man Ad Blue kaufen?

Vornehmlich finden Sie es an Tankstellen. Auch in Autowerkstätten können Sie fündig werden und selbst im Internet können Sie Ad Blue bestellen.

Qualitäten und Standards

Im Handel ist Ad Blue in verschiedenen Größen und Qualitäten erhältlich. Welches Produkt für Sie infrage kommt, hängt vor allem davon ab, welche Anforderungen Ihr Fahrzeug an das Mittel stellt. Die meisten Hersteller geben auf ihrer Homepage oder in der Bedienungsanleitung Hinweise darauf, welchen Standards das verwendete Ad Blue entsprechen muss. Achten Sie daher beim Kauf unbedingt auf die Angaben des Herstellers. Wenn Sie wissen wollen wie umweltfreundlich E-Scooter wirklich sind, finden Sie hier unseren Artikel.

Wie wird Ad Blue richtig zugeführt?

Je nach Modell gibt man die Flüssigkeit in das Auto. Manchmal passiert das über den Kofferraum oder den Motorraum. Manchmal finden Sie es auch direkt neben dem Einfüller für den Dieselmotor. Hier ist jedoch Vorsicht geboten. Sollten Sie das Ad Blue aus Versehen in den Motor kippen, dann dürfen Sie das Fahrzeug unter keinen Umständen starten. Der Wagen muss in die Werkstatt.

Ist es gefährlich?

Es riecht zwar manchmal etwas reizend, ist aber nicht wirklich gefährlich. Man sollte zwar den Kontakt mit der Haut vermeiden und es sollte auch abgewischt werden, wenn es mit Metallen in Berührung kommt, aber offiziell ist AdBlue weder als gesundheitsschädlich für den Menschen noch umweltschädlich für die Natur eingeordnet.

Ist es notwendig Ad Blue nachzufüllen?

Der Füllstand des Ad Blue Tanks wird elektronisch überwacht. Wenn das Auto den Mangel an AdBlue meldet, ist es wichtig schnellstmöglich zu handeln und es nachzufüllen. Ist der Stoff komplett aufgebraucht, dann springt das Auto nicht mehr an. Somit ist das Nachfüllen von Ad Blue eine Notwendigkeit.

Die Geschichte

Zu Beginn wurde AdBlue für LKWs entwickelt. Die meisten Trucks verwenden es bereits seit 2006. Seit September 2014 gelten Mit Einführung der Euro-6-Norm im Jahr 2014 wurden neue Grenzwerte für Abgase festgelegt. Der zulässige Stickoxidanteil wurde von max. 180 mg/km auf max. 80 mg/km gesenkt. Aufgrund der Gesetzesänderungen mussten bei Kleinwagen Nox-Speicherkatalysatoren und bei größeren Fahrzeugen und SCR-Katalysatoren eingebaut werden.

Für welche Fahrzeuge ist es geeignet?

Fahrzeugen, die der verbindliche Abgasnorm Euro 6 unterliegen, müssen mit Ad Blue befüllt werden. In der Regel sind Fahrzeuge betroffen, die einen SCR-Katysator besitzen. Kleinwagen sind somit oft ausgeschlossen. Um sicher zu gehen schlagen wir Ihnen vor, dass Sie einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen.

Letzte Aktualisierung am 25.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Epowers
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0